Autor Thema: [14-16.06.2019] (A) Nickelsdorf - Novarock Festival  (Gelesen 1717 mal)

Offline klubis

  • Angeber
  • ***
[14-16.06.2019] (A) Nickelsdorf - Novarock Festival
« Antwort #15 am: 04. Dezember 2018, 17:28:13 »
... bis die Hertha ihr Fussballoval dort hinmauern wird.

Hertha will aber nicht auf dem Gelände des aktuellen Festivals bauen sondern noch Bäume fällen. Ist zwar auch auf dem Olympiagelände aber an ner anderen Ecke. Das wird das Festival nicht so sehr betreffen.

Das ist aber OT.

Ich bin noch am Überlegen ob Rock am Ring oder Novarock im nächsten Jahr .... RaR ist in der Breite schon sehr gut aufgestellt ... Nur die Headliner sind nicht alle meins.... Novarock ist eher umgekehrt ...
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2018, 17:30:54 von klubis »

Offline 13

  • Besserwisserboy
  • *****
    • Meine Tauschliste
[14-16.06.2019] (A) Nickelsdorf - Novarock Festival
« Antwort #16 am: 05. Dezember 2018, 16:24:03 »
Bin am überlegen zum Nova Rock Festival zu fahren, weil mir hier das Line Up einfach besser gefällt als bei Rock am Ring.

Weiß jemand ob das campen auf den Gelände im Festivalpassticket enthalten ist?
Meine neue Tauschliste - Natürlich immer auf dem neuesten Stand. ;)

Offline Tigi

  • Besserwisserboy
  • *****
[14-16.06.2019] (A) Nickelsdorf - Novarock Festival
« Antwort #17 am: 05. Dezember 2018, 16:40:06 »
Bin am überlegen zum Nova Rock Festival zu fahren, weil mir hier das Line Up einfach besser gefällt als bei Rock am Ring.

Weiß jemand ob das campen auf den Gelände im Festivalpassticket enthalten ist?

Es hilft oft, die website aufzurufen  ;)

https://www.novarock.at/tickets/

Offline Cermets

  • Friedenspanzer
  • *
[14-16.06.2019] (A) Nickelsdorf - Novarock Festival
« Antwort #18 am: 05. Dezember 2018, 19:24:23 »
Ja das Campen am normalen Campingplatz, sowie das Parken ist inkludiert.
Was allerdings anfällt ist die Müllgebühr (glaube 10€), die bei der Bandausgabe zu zahlen ist, von der man aber 5€ retour bekommt wenn man einen Müllsack abgibt.

Offline Tigi

  • Besserwisserboy
  • *****
[14-16.06.2019] (A) Nickelsdorf - Novarock Festival
« Antwort #19 am: 08. Dezember 2018, 17:20:03 »
Never ever.

Edit: Wobei ich mich jetzt auch frage, wie Tatar das geschafft hat, was Lieberberg angeblich schon seit den Neunzigern versucht hat.

Könnte mir auch vorstellen, dass es einfach nur Glück mit seltsamen Klauseln war.

-Eine Nachtragsklausel bei den Hosen für den abgesagten Nova Rock Auftritt letztes Jahr.

-Eine Antihosenklausel (kann mir tatsächlich vorstellen), bei der die Hosen nicht regulär gebucht werden dürfen, sonder nur im Fall einer Absage deren Nachtragsklausel erfüllen dürfen. Die Absage war ja sehr unwahrscheinlich.

Da hat der Veranstalter wohl ein Schnippchen geschlagen. Hat wohl bereits letztes Jahr den Auftritt der Hosen als Nachhol-Gig vereinbart, da dieser letztes Jahr abgesagt wurde. Davon wusste das Management von DÄ wohl nichts, weil sonst hätten sie sich ja zusammen geredet, so wie es auch immer kommuniziert wurde.

Nein, es war alles einvernehmlich.

Aber wie hat das Nova Rock (13. bis 16. Juni 2019) die Punk-Sensation hinbekommen? Festivalintendant Ewald Tatar zu BILD: „Die Idee entstand relativ spontan und nach ein paar Wochen Bedenkzeit von allen Beteiligten durften wir die Sensation diese Woche ankündigen.“

Quelle: https://www.bild.de/unterhaltung/musik/musik/aerzte-und-tote-hosen-spielen-die-punk-helden-auch-bei-uns-zusammen-58863840.bild.html


Online Gabumon

  • zeiDverschwÄnder
  • *******
  • Deutschrock.de ist scheisse
[14-16.06.2019] (A) Nickelsdorf - Novarock Festival
« Antwort #20 am: 08. Dezember 2018, 17:42:39 »
Bild ist keine Journalistische Quelle. Da besteht immer die Chance das die Aussagen frei erfunden sind
«Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?»
Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield.

Offline Tigi

  • Besserwisserboy
  • *****
[14-16.06.2019] (A) Nickelsdorf - Novarock Festival
« Antwort #21 am: 08. Dezember 2018, 18:01:01 »
Diese Chance besteht grundsätzlich immer, nicht nur bei Bild. ;)

Aber auch dieser Bericht passt ins Bild der "Bild":
https://burgenland.orf.at/news/stories/2950984/